StartseiteFAQAnmeldenLogin
Sisterboards
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender
Vote for us!
Anime Fortune by anim.de.ms Gallery Yuri Topliste Hier gehts zur neuen Topliste

Teilen | .
 

 Seth-Sohn von Radditz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Seth

avatar

RASSE : Reinrassiger Saiyajin
GESINNUNG : Neutral
ALTER : 18 Jahre alt
BERUF : Automechaniker/ Krieger
ZWEITCHARAKTERE : //

BeitragThema: Seth-Sohn von Radditz   11.06.17 17:42




Never Fall again for a Pair of beautiful Eyes


SETH

NAME:
"Meine Mutter gab mir den Namen Seth und ich finde diesen Namen wirklich ziemlich cool. Na gut laut der Bibel ist Seth der dritte Sohn von Adam und Eva oder so und wohl der Stammvater der gesamten Menschheit, aber das ist ziemlich langweilig im Gegensatz zu der ägyptischen Herkunft. Denn dort ist Seth der Gott des Chaos und gilt als ziemlich mächtig. Das finde ich echt cool, woher ich das weiß? Tja ich mache meine Hausaufgaben." *zwinkert*
SPITZNAME:
"Ich habe keine Spitznamen, jedenfalls sind mir keine bekannt. Aber Seth ist denke ich auch nicht schwer zu merken.
ALTER:
"Ich habe jetzt bereits mein 18tes Lebensjahr erreicht. Darum muss ich leider noch zur Schule gehen. Nicht gerade angenehm wenn man wie ich lieber seine Zeit mit Training und Kämpfen verbringt."
GEBURTSTAG:
"Das war der 18. November 757. Und es war auf einem Planeten der der Erde sehr ähnlich ist."
GESCHLECHT:
"Ich nehme mal nicht an, dass ihr blind seit oder?! Warum fragt ihr mich dann so einen... also gut. Ich bin männlich. Auch wenn die Frage echt überflüssig ist,...tze."
SEXUALITÄT:
"Noch so eine dämliche Frage... habt ihr schon mal einen echten Kämpfer gesehen der SCHWUL ist? Eben ich auch nicht. Und genau deshalb bin ich auch hetero und ich habe auch nicht vor das zu ändern! Allerdings wurde mir das Herz vor einiger Zeit gebrochen und das nicht wenig. Von daher können mir Gefühle gestohlen bleiben."
BERUF:
"So langsam wird das ziemlich... na ja ich sag nichts. Seit ich wieder hier bin arbeite ich als Automechaniker."

General Facts
...
CHARAKTER:
Seth zu beschreiben ist nicht unbedingt leicht. Man könnte fast meinen, dass er ganz anders ist als er auf den ersten Blick zu sein scheint. Für ihn zählt in erster Linie das Kämpfen. Er liebt es zu kämpfen und sich zu beweisen, seine Kräfte als Saiyajin entdeckte er sehr früh und kaum hatte er sie halbwegs im Zaum trainierte er wie ein Bessener um stärker und besser zu werden als alle anderen. Er gibt niemals auf und kann einfach absolut nicht verlieren. Eine Niederlage akzeptiert er nicht und wenn er doch mal einem Gegner unterlegen sollte, dann trainiert er tagelang ohne Pause nur um besagten Gegner wieder heraus zu fordern. Solange bis er ihn besiegt hat. Seth reizt seine eigenen körperlichen Grenzen oft bis ans absolute Limit und würde niemals Schwäche zeigen. Nur seiner Mutter gegenüber ist er auch mal einsichtig. Er lässt sich von niemandem etwas vorschreiben und sagt immer seine Meinung. Auch lässt er sich von dieser Meinung nicht abbringen. Er ist unheimlich selbstbewusst und sehr von sich und seinen Fähigkeiten überzeugt.

Allerdings hat er auch eine Seite an sich die man von ihm so gar nicht erwarten würde. Personen gegenüber die ihm etwas bedeuten, was keinesfalls viele sind, ist er sehr beschützend. Auch kann er anderen gegenüber sehr besitzergreifend sein. Menschen die ihm viel bedeuten will er um jeden Preis beschützen und auch wenn man sonst nur schwer an ihn ran kommt so ist dies wohl seine größte Schwäche. Eine ganz entscheidende Schwäche ist zudem auch seine enorme Sturheit. Nicht selten muss er sich von seiner Mutter anhören, dass er sich früher oder später ins Verderben kämpft oder ins Jenseits trainiert. Doch das stört den Teenager herzlich wenig. Er will stärker werden, stärker als jeder andere dem er begegnet.

VORLIEBEN:
x kämpfen
x trainieren
x gewinnen
x starke Gegner
x gewinnen
x fliegen
x ein Saiyajin zu sein

ABNEIGUNGEN:
x schwache Gegner
x langweilige Kämpfe
x verlieren
x überlegende Gegner
x Regeln und Vorschriften
x unterschätzt zu werden
x nicht ernst genommen zu werden

STÄRKEN:
x sehr, sehr guter Kämpfer
x fliegen
x sehr ehrgeizig
x gibt niemals auf
x lässt sich nicht unterkriegen

SCHWÄCHEN:
x sehr, sehr stur und starrköpfig
x nachtragend
x sehr eingebildet und egozentrisch
x kann sich keine Fehler eingestehen
x kann absolut nicht verlieren
x bekommt vom kämpfen nicht genug
x Distanzkampf

WÜNSCHE/ZIELE:
"Ich will stärker werden, stärker als Mr. Satan und als jeder andere. Eines Tages will ich das große Turnier gewinnen ohne dabei auch nur einen einzigen Kratzer davon zu tragen. Ich will jeden besiegen können. Und ich wollte immer die Verwandlung zum SuperSaiyajin schaffen. Dies hätte ich mittlerweile gemeistert. Wäre nicht die Sache mit einer gewissen jungen Frau gewesen wodurch ich mich erneut zu der SSJ Stufe hocharbeiten muss."
BESONDERHEITEN:
Eigentlich nur, dass er kein Limit kennt wenn es ums kämpfen geht.

Characteristics
...
RASSE:
"Na ich bin ein Saiyajin das sagte ich doch schon ein paar mal."
GESINNUNG:
"Jeder Saiyajin hat etwas böses in sich. Ich persönlich schätze mich als neutral ein."
FARBE DES KI:
"Mein Ki ist dunkel-Lila." in seiner späteren Saiyajinform ist es gold-orange. Im Laufe der Zeit hat es sich zu einem hellen Rot verändert.
FÄHIGKEITEN:
x enorme Körperkraft
x unglaubliche Schnelligkeit
x aufbauen seines Kis
x fliegen

x Mundkanone
x spüren und wahrnehmen von Kis
x Augenlaser
x Renzoku Energie Dan
x Phantombild
x Todesstrahl


KÖRPERLICHE SCHWÄCHEN:
Er selbst würde sich diese niemals eingestehen und alles daran setzten diese auszumerzen.

x Oftmals überschätzt er seine eigene Kraft und landet dann im Krankenhaus
x Er legt sich gerne mit stärkeren Gegnern an und gibt auch nicht auf, was dazu führt, dass er seine eigenen körperlichen Grenzen ignoriert. Er kämpft dann bis zur Bewusstlosigkeit.
x Seth ist nicht besonders gut in der Verteidigung, da er stets auf seinen Angriff setzt.

Fighting Facts
...
VERGANGENHEIT:
"Mein Leben begann natürlich mit meiner Geburt. Ich wurde allerdings nicht auf der Erde oder auf dem Planeten Vegeta geboren sondern auf einem anderen Planeten welcher der Erde zwar ähnlich ist aber weit entfernt. Dort brachte mich meine Mutter, Inazumia, zur Welt. Trotzdem sie lange Zeit nicht mal gewusste hatte, dass sie schwanger ist. Meine Mutter war auf dem Planeten als Exerziermeisterin in einer Kampfschule tätig. Da sie ebenfalls eine reine Saiyajin und sie sich denken konnte wer mein Vater war wusste sie als ich sie meinen Saiyajinschwanz sah, dass ich meinem Vater sehr ähnlich war. Sie zeigte mir alles was ich wissen musste, unterrichtete mich im Kampf und im aufbauen und einsetzen meiner Kräfte. Nicht immer war dieses Training leicht zumal sie schon sehr früh mit diesem Training anfing, ich war damals gerade mal 3 Jahre alt.

Mein Leben auf diesem Planeten war allerdings alles andere als langweilig. Ich konnte mich mit den Kindern der Bewohner immer gut spielerisch bekämpfen und fand so auch Gefallen daran mich mit anderen zu messen. Meine Mutter war eigentlich immer sehr stolz auf mich, jedenfalls denke ich das, gesagt hat sie es zwar nie aber ich habe das einfach gespürt. Sie erzählte mir oft von meinem Vater und wie ähnlich ich ihm bin. Dann, eines Tages, schnappte mich meine Mutter vollkommen überstürtzt und stieg mit mir in eine Raumkapsel. Ich wusste nicht wo es hingehen sollte und sie sagte es mir auch nicht. Nach einem sehr, sehr langen Flug, der bestimmt einige Monate andauerte, landeten wir auf einem anderen Planeten den meine Mutter Erde nannte. Sie nahm mich an die Hand und wir gingen einfach ohne ein Ziel los. Einige Zeit zog ins Land in der meine Mutter wohl auf der Suche nach meinem Vater war.

Ich wurde von ihr an eine hiesige Schule geschickt um nicht aufzufallen, wie sie es immer ausdrückte. An dieser Schule hatte ich zu Anfang so meine Probleme. Denn hier durfte ich so ziemlich alles nur nicht das was ich am besten konnte und bisher gelernt hatte, abgesehen von den üblichen Dingen wie lesen und schreiben natürlich, nämlich das Kämpfen. Diese Tatsache frustrierte mich und das tut auch heute noch wenn ich ehrlich bin. Ich musste mich jedoch damit abfinden und fing an mich in einem Kampfsportverein auszutoben. Bald war ich der beste meines Vereins. Ich lernte mich anzupassen und zu integrieren, wurde zu einem von diesen Menschen. Jedenfalls oberflächlich gesehen, auch fing ich an den Saiyajin in mir zu zügeln, was mir nicht immer leicht fällt.

Hier auf der Erde traf ich dann auf meinen besten Kumpel Juromaru. Wir hatten viel gemeinsam und er war ein super Trainingspartner und Freund. Auch traf ich auf Kiara,... ein junge Saiyajin die es schaffte mein Herz zu erobern. Ich war bereit mit ihr ein Kind, welches sie erwartete, groß zuziehen das nicht einmal von mir war. Ich legte ihr meine Welt zu Füßen und womit dankte sie es mir!? Sie verließ mich von einen Tag auf den anderen und ersetzte mich durch einen mikrigen Milchbubi. An diesem Tag schwor ich mich niemals wieder auf solche Gefühle einzulassen. Sie hatte mir gezeigt, dass ich kein Gefühlsduselnder Wicht bin. Ich bin und bleibe ein Krieger. Dank dieser Sache wurde meine Verwandlung beeinflusst und mir gelang der Sprung zum SSJ nicht.

Allerdings beschloss ich von der erde zu verschwinden. Ich, nahm mir eine Raumkapsel und flog einfach drauf los. So landete ich auf einem Planeten der nur aus Wüste bestand. Hier trainierte ich ein Jahr lang, ich lernte meine Fähigkeiten sowie meine Kraft zu verbessern, mit dem Ziel endlich ein Super Saiyajin zu werden. Erst vor kurzem landete ich wieder auf der Erde, in der Hoffnung Kiara nicht wieder zu treffen."

Past Times
...
RICHTIGES ALTER:
29 Jahre ^^
ZAUBERWORT:
Editiert von Tina
AVATARPERSON:
Saiyajin OC from Deviantart
ZWEITCHARAKTERE:
//
WEITERGABE:
Diesmal nehme ich ihn mit

Admin Stuff

I am just a Warrior and don't need such Feelings

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
 

Seth-Sohn von Radditz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Wrath, Sohn des Wrath
» Nathaniel Flint - Der Sohn des Janus
» kann ich dem Vater das Kind entziehen???
» Jobcenter muss Fahrtkosten für JVA-Besuche zahlen
» Ein nur mögliches Bestehen eines Schenkungsrückforderungsanspruchs wegen Verarmung (§ 528 BGB) eines Antragstellers gegenüber seinem Sohn stellt kein Vermögen im Sinne eines sog. bereiten Mittels dar (§ 12 Abs. 1 SGB II), aus dem der Antragsteller

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z - Rise to the Top ::  :: Seth-